[Buch] Schattenkinder Literaturarbeit
Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
ᐅ [Buch] Schattenkinder Literaturarbeit

[Buch] Schattenkinder Literaturarbeit

Schattenkinder
  • Dateigröße: 267 KB MiB
  • Dateityp: .docx

Downloadbeschreibung:

Schattenkinder

Informationen zum Buch:

  • Veröffentlichung: 1. März 1998
  • Autorin: Margaret Peterson Haddix
  • Hauptpersonen: Luke Garner, Jen Talbot, Edna, Matthew, Harlan, George A. Talbot, Mark
  • Orginalsprache Englisch
  • Fortsetzung: Among the Impostors 

 

Um was geht es überhaupt?

Luke ist ein Schattenkind, der dritte Sohn seiner Eltern in einer Gesellschaft, die nur zwei Kinder pro Familie erlaubt. Die Strafen, die auf einen Verstoß gegen das Bevölkerungsgesetz stehen, sind drakonisch: Würde Luke entdeckt, müsste er mit dem Tod rechnen. So ist er gezwungen, sich zu verstecken. Als der Wald um das Haus seiner Familie einer Wohnsiedlung weichen muss, darf er nicht mal mehr nach draußen ans Licht. Er verbringt seine Tage allein in einer dunklen Dachkammer - bis er im Fens-ter des gegenüberliegenden Hauses das Gesicht eines Mädchens entdeckt; und das, obwohl es in dieser Familie schon zwei Jungen gibt. 


Magst du solche Bücher?





Vorschläge

Vor- und Nachteile eines Späteren Schulanfangs

Der Artikel geht rund ums Thema Schule - Welche...


Stellenwert des Lesens in unserer heutigen Gesellschaft

Lesen in unserer Gesellschaft - in der Schule oder...


Materialgestütztes Schreiben Beispiel - Deutsch Abitur

In folgender Darstellung werde ich meine Klausur...


Artikel bewerten

Kommentare
Kommentieren

Vorschläge

Vor- und Nachteile eines Späteren Schulanfangs

Der Artikel geht rund ums Thema Schule - Welche...


Stellenwert des Lesens in unserer heutigen Gesellschaft

Lesen in unserer Gesellschaft - in der Schule oder...


Materialgestütztes Schreiben Beispiel - Deutsch Abitur

In folgender Darstellung werde ich meine Klausur...


Jetzt registrieren und mit eigenen Artikeln seriös Geld verdienen!
Klicke auf 'Erweiterung hinzufügen'
Klicke auf 'Erlauben'