Das menschliche Immunsystem
Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
ᐅ Das menschliche Immunsystem

Das menschliche Immunsystem

Man wird Krank, bekommt Schnupfen, Husten Fieber usw. und hofft, dass die Erkältung schnellstmöglich weg geht. Doch wie funktioniert das eigentlich? Wie verteidigt sich der Körper bei Erkrankungen?


Grundsätzlich wird man krank, weil der Körper von Bakterien oder Viren befallen wird. Diese können bei Körperkontakt, über die Luft oder auch per Tröpfcheninfektion übertragen werden. Beim Beispiel Grippe, gelangen Grippeviren, wie gesagt, in den menschlichen Körper. Die Folge: der Körper schlägt Alarm und das Abwehrsystem (Immunsystem) wird eingeschaltet. Der erste Akteur zur Bekämpfung der Viren sind die sogenannten Riesenfresszellen. Sie spüren Krankheitserreger auf und „fressen“ sie. Dabei werden in diesem Fall die Grippeviren aber nicht komplett verdaut. Virenbestandteilen werden auf der Oberfläche gespeichert. Das kommt den T-Helferzellen zu Gute. Sie nehmen diese Informationen auf und lassen Plasmazellen herstellen. Diese sind dafür da, Antikörper zu bilden und zwar richtig viele. Antikörper haben eine Y ähnliche Form. Sie verbinden mit ihren Enden jeweils zwei Grippeviren miteinander. So verklumpen die Krankheitserreger und können so einfacher von den Riesenfresszellen gefressen und vollständig verdaut werden. So sterben diese langsam ab. Doch wenn dieser Erreger ein zweites Mal angreift, dann will der Körper nicht wieder diesen Strapazen ausgesetzt sein. So werden die Informationen von T-Helferzellen und Plasmazellen nach der ersten Infektion in den Gedächtniszellen gespeichert. Kommt es dazu, dass man ein zweites Mal vom selben Erreger befallen wird, so stehen sofort die passenden Zellen und Antikörper zur Bekämpfung bereit.

Bevor dieser Artikel zu Ende ist, möchte ich noch kurz Bezug darauf nehmen, was passiert, wenn der Erreger nicht nur im Blut vorhanden ist, sondern schon ihre Wirtszellen befallen haben. Wenn das passiert, kommen die Killerzellen zum Einsatz. Diese machen ihrem Namen alle Ehre und zerstören die befallenen (Wirts-)Zellen, samt den Erregern.


In den vorherigen Zeilen habe ich die grundlegende Funktionsweise des menschlichen Immunsystems dargelegt. In weiteren Artikeln findet Ihr u.a. Antworten auf die Frage, wie Impfstoffe funktionieren, oder warum Viren so gefährlich sein können.

 


War der Inhalt gut und einfach zu verstehen?





Vorschläge

Impfungen: Aktive-/passive Immunisierung

Impfstoffe sind dazu da, Krankheiten vorzubeugen,...


Artikel bewerten

Kommentare
Kommentieren
Scoyo

Vorschläge

Impfungen: Aktive-/passive Immunisierung

Impfstoffe sind dazu da, Krankheiten vorzubeugen,...


Jetzt registrieren und mit eigenen Artikeln seriös Geld verdienen!