Erörterung / Argumentation zum Thema Übergewicht
Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
ᐅ Erörterung / Argumentation zum Thema Übergewicht

Erörterung / Argumentation zum Thema Übergewicht

Immer mehr Menschen leiden an Übergewicht. Laut einer Befragung des Statistischen Bundesamtes von 2014 sind 47,8% der Erwachsene hierzulande Übergewichtig. Und schon 1,7 Millionen der Kinder und Jugendlichen zwischen 2 und 17 Jahren leinen an Übergewicht, davon sind 750.000 adipös, das heißt, sie sind Krankhaft übergewichtig. Diese Angaben sind der „KIGGS Kinder und Jugend Gesundheitssurvey“ entnommen. Nun stellt sich die Frage warum so viel Menschen betroffen sind und mit welchen Maßnahmen man erfolgreich abnehmen kann.

 

Zunächst möchte ich auf die Gründe für Übergewicht eingehen, welche durchaus Genetisch bedingt sind. Britische Wissenschaften entdeckten ein Gen, das den Appetit zügelt, das sogenannte „ob-Gen“. Dies berichtete die Süddeutsche Zeitung am 24.6.1997. Dieses Gen ist für die Produktion von dem Hormon „Leptin“ verantwortlich. Ist diese Defekt, kann das Appetit sättigende Hormon nicht mehr, oder nicht in der nötigen Menge hergestellt werden und der betroffene hat immer Hunger. Bei 2 Pakistanischen Kindern, stellte man diesen Gen-Defekt fest, welcher dafür Verantwortlich ist, das die Körper der Kinder zu mehr als der Halste aus Fett bestehen. Dies zeigt, dass die Gene bei der Ernährung eine wichtige Rolle spielen.

Ein weiterer Grund für Übergewicht kann auch Gesellschaftlicher Natur sein. So haben wir heute viel weniger Zeit zum Kochen oder bewusster Ernährung, in Zusammenhang mit zu wenig Sport oder Bewegung, kann dies ganz leicht zu Übergewicht führen. Durch Zeitmangel greift man vielleicht mal zu einem Fertigprodukt, das dem mehr Zucker und Fett bekommt als er eigentlich braucht, wandelt er dies um, was sich dann in der Hüftregion widerspiegelt. Wenn man dann noch selten Spot treibt, hat man kaum mehr die Chance die Speckrollen los zu werden. So hat ein Berufstätiger Mensch beispielsweise abends wohl kaum Lust 1 Stunde lang zu Kochen und danach noch Sportliche Aktivitäten nach zu gehen. Dies zeigt, dass Übergewicht durch aus mit der Gesellschaftlichen Lebens-und Arbeitsweise zusammenhängt.

 

 

Nachdem ich nun auf die Gründe für Übergewicht eingegangen bin, stellt sich nun die Frage, wie man es Vermeiden kann oder nach Gegenmaßnahmen. Hierfür empfiehlt es sich, viel Sport zu treiben. Sportliche Aktivitäten regen den Kreislauf an, fördert die Fett und Kalorien Verbrennung uns sorgen für eine bessere Gesundheit. Da Muskeln und Zellen durch Sport beansprucht werden, nimmt die Fettverbrennung zu. da der Körper an die Fettreserven am Bauch geht. So würde jemand der täglich Sport treibt mit der Zeit sein Übergewicht verlieren. Und Personen, die von vornherein mehr Sport treiben habe ein Geringeres Risiko Übergewichtig zu werden. Dies zeigt wie wichtig Sport beim Abnehmen ist.

Zuletzt möchte ich auf gesunder Ernährung eingehen. Hierfür ist Lebensmittelpyramide eine Hilfe. So darf, oder soll man viel trinken was keinen Zucker enthält. Danach folgen Obst und Gemüse, auch davon darf man viel essen. Aufpassen sollte man bei Weizenprodukten, wie Brot, oder Brötchen, außerdem bei Nudeln. Die Vorletzte Stufe bilden Fisch, Fleisch und Wurstwaren. Und ganz oben, und damit nur in sehr geringen Mengen zum Verzehr zu empfehlen sind, Süßwahren und alles was Zucker enthält. Die hier genannte Reihenfolge ist der Ernährungspyramide der „Schweizer Vereinigung für Ernährung“ entnommen. Eine bewusste Ernährung hat auch noch positive Auswirkungen aus der Gesundheit und in Verbindung mit Sport ist es zum Abnehmen sehr gut geeignet. Hier ran kann man ablesen, das Gesunde Ernährung wichtig ist.

 

Am Schluss möchte ich noch Erwähnen, dass man schon bei früh, im Kinder und Jugendalter anfangen sollte etwas über Gesunde Ernährung und Übergewicht zu lerne. Denn wie heißt es so schön:“ Was Hänschen nicht lernt, das lernt Hans nimmer mehr.“


Ist Übergewicht bei Kindern ein Gesellschaftliches Problem?





Vorschläge

Erörterung / Argumentation zum Thema Fernbus

Erörterung / Argumentation zum Thema...


Warum sind E-Bikes für Kinder nicht empfehlenswert?

Zuerst einmal sind Kinder noch nicht ausgewachsen,...


Erörterung zum Thema: Alkoholkonsum bei Jugendlichen

Erörterung - Alkoholkonsum bei...


Artikel bewerten

Aktuelle Bewertung (5 Stern(e) aus 1 Bewertung(en)):
Kommentare
Kommentieren

Vorschläge

Erörterung / Argumentation zum Thema Fernbus

Erörterung / Argumentation zum Thema...


Warum sind E-Bikes für Kinder nicht empfehlenswert?

Zuerst einmal sind Kinder noch nicht ausgewachsen,...


Erörterung zum Thema: Alkoholkonsum bei Jugendlichen

Erörterung - Alkoholkonsum bei...


Jetzt registrieren und mit eigenen Artikeln seriös Geld verdienen!